Produkte » Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

Homepage: http://www.asima-keramik.at | E-Mail: kontakt@asima-keramik.at
1. Allgemeines:
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen, die im Zuge der Verwendung des Online-Shops auf www.asima-keramik.at getätigt werden.

2. Kundendaten:
Der Kunde des Online-Shops hat seine persönlichen Daten bei der Bestellung anzugeben, jedenfalls aber bei der ersten Nutzung, wonach ihm dann eine persönliche Kundennummer an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse zugesendet wird. Der Betreiber wird diese Daten für eigene Zwecke speichern und nutzen. Ohne diese Daten wäre eine Zusendung der Waren nicht möglich.

3. Pflichten des Kunden:
3.1. Der Kunde ist verpflichtet, dem Betreiber eine allfällige Änderung der
Adresse bekannt zugeben. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für allfällige Schäden, die dem Kunden dadurch entstehen, wie insbesondere dann, wenn der Kunde während der Bestellung und Zusendung der Waren die Zustelladresse ändert, ohne sie dem Betreiber bekannt zu geben.Sollte dem Betreiber durch allfällige Erhebungskosten ein Schaden entstehen, hat ihn der Kunde zu ersetzen. Waren, Rechnungen und sonstige Zusendungen an den Kunden gelten an der dem Betreiber zuletzt genannten Adresse als zugegangen.
3.2. Der Kunde ist verpflichtet, die er nach dem Zahlungsmodus per Nachnahme bestellt hat, anzunehmen. Ansonsten hat der Kunde dem Betreiber alle diesem dadurch entstandenen Schäden zu ersetzen.

4. Warenangebot
4.1. Die Angebote im Online-Shop sind unverbindlich. Für falsche Preisangaben leistet der Betreiber keine Gewähr. Allerdings steht dem Kunden dann ein Rücktrittsrecht zu, dass er in angemessener Zeit auszuüben hat. Kleine Abweichungen an den Waren gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.
4.2. Der Betreiber ist bemüht, die Lieferung der Waren so schnell als möglich durchzuführen. Bei Waren, die nicht lagernd sind, kann es zu Verzögerungen kommen. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für allfällige Schäden, die durch eine Verzögerung der Lieferung entstehen. Dieser Haftungsausschluss erstreckt sich insbesondere auf einen eventuell entgangenen Gewinn.

5. Zahlungsbedingungen:               
5.1. Die bestellten Waren können entweder per Nachnahme, per Vorauszahlung oder im Nachhinein nach Zusenden einer Rechnung bezahlt werden, und zwar wie folgt:
5.2. Bei erstmaliger Bestellung kann der Kunde lediglich zwischen Nachnahme, Vorauszahlung oder Bankabbuchung (nur Österreich) wählen. Bei Vorauszahlung hat der Kunde zunächst den Kaufpreis an den Betreiber zu bezahlen. Nach Einlangen des Kaufpreises sendet der Betreiber die gekauften Waren an den Kunden ab. Bei Nachnahme sind allfällige Nachnahmegebühren im Kaufpreis nicht enthalten und vom Kunden gesondert zu bezahlen.

5.3. Sollte die erste Bestellung samt Bezahlung einwandfrei funktionieren, dann kann der Kunde bei weiteren Bestellungen auch die Zahlungsvariante mittels Rechnung wählen. Der Kunde erhält dann gemeinsam mit der Ware die Rechnung zugesendet. Der Rechnungsbetrag ist dann wie folgt zu bezahlen:

Österreich:  
Lieferbedingung: 
ab Euro 350,-- frei Haus
Zahlungsbedingungen:  
8 Tage – 2 % Skonto oder 30 Tage netto,
oder Bankabbuchung – 5 % Skonto
Neukunden: Vorauskasse – 5 % Skonto
oder Bankabbuchung – 5 % Skonto

Italien :   
Lieferbedingungen:
frei Haus ab Euro 350,--
Zahlungsbedingungen:  
8 Tage – 2 % Skonto oder 30 Tage netto
Neukunden: Vorauskasse – 5 % Skonto

Deutschland:
Lieferbedingungen:  
bis Euro 700,--  trägt die Frachtkosten der Kunde
700,-- bis  900,-- Halbe Fracht Kunde / Halbe Fracht Asima-Keramik
ab Euro 900,--   frei Haus
Zahlungsbedingungen:  
8 Tage – 2 % Skonto oder 30 Tage netto
Neukunden: Vorauskasse – 5 % Skonto

Schweiz:  
Lieferbedingungen:
frei Haus ab Euro 1.000,--
Zahlungsbedingungen:
8 Tage – 2 % Skonto oder 30 Tage netto
Neukunden: Vorauskasse – 5 % Skonto

Bei Zahlungsverzug hat der Kunde dann die gesetzlichen Verzugszinsen zu bezahlen.
Für schriftliche Mahnungen hat der Kunde einen Betrag von € 10,-- zu bezahlen.

6. Eigentumsvorbehalt:
Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Betreibers.

7. Erfüllungsort:
7.1. Erfüllungsort ist der Unternehmenssitz des Betreibers. Die Gefahr geht mit Absendung der Ware an den Kunden, auf diesen über.

7.2. Gerichtsstand ist das für den Unternehmenssitz des Betreibers sachlich und örtlich zuständige Gericht.
7.3. Der Vertrag unterliegt dem österreichischen Recht.

8. Gewährleistung:
Der Betreiber leistet dafür Gewähr, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Mängeln war.

9. Abschlussbestimmungen:
9.1. Die Inanspruchnahme der Leistung des Online-Shops hat ausschließlich unter Einhaltung der Verpflichtungen dieses Vertrages zu erfolgen. Nebenabreden, Änderungen oder Abweichungen bedürfen der Schriftform. Von diesen Änderungen kann ebenfalls nur schriftlich abgegangen werden. Mündliche Nebenabreden zu diesem Vertrag bestehen nicht.
9.2. Die Unwirksamkeit einzelner Vertragsbestimmungen berührt die übrigen nicht.

 
  Weiter  
 
 
  Asima-Keramik GesmbH Mooswinkl 22, A-6134 Vomp - Tirol, Tel: 05242 / 65518, Fax: 05242 / 62109, E-Mail: kontakt@asima-keramik.at, ATU 33161805
pm-design.at 2003-2008